technologie

Endlich Frühling - wer kann, fährt jetzt in die Provence. Es gibt keine Jahreszeit, in der Frankreichs Süden schöner ist. (ganzen Artikel)


Gesichtserkennung in Echtzeit, Nano-Drohnen, Robocops: Tech-Firmen und Regierungen haben viele Ideen, wie sich Menschen vielleicht besser vor Anschlägen wie dem in Manchester schützen lassen. Nur wollen wir so leben?. (ganzen Artikel)

Microsoft hat der chinesischen Regierung ein eigenes Windows programmiert. Die Entwicklung soll dem Konzern die Tür in chinesische Behörden öffnen. (ganzen Artikel)

Was darf auf Facebook gepostet werden und was nicht? Diese Frage treibt weltweit Nutzer des Netzwerks um. Der "Guardian" hat jetzt geleakte Dokumente zu den Löschregeln ins Netz gestellt. (ganzen Artikel)

Google arbeitet weiter daran, Virtual Reality zum Massenmedium zu machen. Eine neue Brille, ohne Kabel und ohne eingesetztes Smartphone, soll es möglich machen. (ganzen Artikel)

Ein Primärüberschuss in Milliardenhöhe lässt Griechenlands Regierung hoffen. Premier Tsipras rechnet für 2018 mit der Rückkehr seines Landes an die Finanzmärkte - mit oder ohne Schuldenerleichterung. (ganzen Artikel)

Wegen Steuerbetrugs ist Lionel Messi in letzter Instanz zu einer mehrmonatigen Haftstrafe verurteilt worden. Ins Gefängnis muss der Fußballstar aber wohl trotzdem nicht. (ganzen Artikel)

Ein neues Gesetz sollte vor allem Frauen aus der "Teilzeitfalle" befreien. Doch das Vorhaben ist laut Arbeitsministerin Andrea Nahles nun endgültig gescheitert. (ganzen Artikel)

Der Drogerie-Milliardär Erwin Müller bekommt 45 Millionen Euro Schadensersatz von der Schweizer Bank Sarasin. Die Bank hatte Müllers Geld in einem Fonds angelegt, der mit der umstrittenen Cum-Ex-Methode arbeitete. (ganzen Artikel)

Der Nachfolger des FC Sevilla steht fest: Manchester United bezwingt Ajax Amsterdam und sichert sich damit den Gewinn der Europa League. Damit spielt das Team in der kommenden Saison in der Champions League. (ganzen Artikel)

In Brasiliens Hauptstadt Brasilia sind mehrere zehntausend Menschen gegen Präsident Temer auf die Straße gegangen. Der Protest eskalierte: Die Polizei setzte Tränengas ein, um einen Sturm auf den Kongress zu verhindern. (ganzen Artikel)

Es wäre das erste asiatische Land, das die Ehe für alle zulässt: In Taiwan soll es binnen zwei Jahren eine entsprechende Gesetzesänderung geben - und falls nicht, wird trotzdem geheiratet (ganzen Artikel)

Kurz vor dem ersten Gipfel mit US-Präsident Trump haben sich die Nato-Staaten auf einen wichtigen Beschluss geeinigt: Die Allianz tritt der internationalen Koalition gegen die Terrormiliz "Islamischer Staat" bei (ganzen Artikel)

Der türkische Präsident Erdogan spottet über einen möglichen Abzug der Bundeswehr vom Stützpunkt Incirlik: Wenn die Bundesregierung so etwas vorhabe, sei das für sein Land "kein großes Problem". . (ganzen Artikel)

Die Polizei in Manchester hat sich zu den Ermittlungen nach dem Attentat geäußert. Der Vater des mutmaßlichen Täters wies eine Beteiligung seines Sohns zurück. (ganzen Artikel)

Der Freistaat Bayern entließ einen Lehrer, weil der Schülerinnen bedrängt hatte. Der Pädagoge wehrte sich dagegen. (ganzen Artikel)

newsletter

geben sie ihre email, und wählen sie verschiedene kategorien




#trends