technologie

Endlich Frühling - wer kann, fährt jetzt in die Provence. Es gibt keine Jahreszeit, in der Frankreichs Süden schöner ist. (ganzen Artikel)


Die Wehrmacht griff vor 75 Jahren Stalingrad an - und wurde eingekesselt. Hans-Erdmann Schönbeck überlebte die schlimmste Schlacht des Zweiten Weltkrieges. (ganzen Artikel)

In Rotterdam hat die Polizei das Konzert der US-amerikanischen Band "Allah-Las" kurzfristig gecancelt. Bei den Sicherheitsbehörden waren Hinweise auf eine terroristische Bedrohung eingegangen. (ganzen Artikel)

SPD-Kanzlerkandidat Schulz macht sich für den Abzug der US-Atomwaffen aus Deutschland stark. Das Vorhaben ist nicht neu: Schon Guido Westerwelle setzte sich als Außenminister dafür ein. (ganzen Artikel)

2015 wollten spanischen Behörden den mutmaßlichen Drahtzieher der Anschläge von Barcelona eigentlich abschieben. Ein Richter verhinderte das. (ganzen Artikel)

Es ist nicht ganz so, wie Sie vielleicht denken: Donald hat sich nicht bei Hillary bedankt, sondern First Lady Melania bei Clinton-Tochter Chelsea. Die hat sich zu einer Trump'schen Familienangelegenheit geäußert. (ganzen Artikel)

Der Mega-Transfer von Dortmunds Ousmane Dembélé zum FC Barcelona steht Medienberichten zufolge kurz vor dem Abschluss. Das treibt den Kurs der BVB-Aktie auf den höchsten Stand seit 2001. (ganzen Artikel)

Jens Spahn wittert eine "neue Form der Parallelgesellschaft": Junge Menschen, die unter sich bleiben und sich auf Englisch verständigen. Für das CDU-Präsidiumsmitglied eine Zumutung. (ganzen Artikel)

Die Erneuerung der A1 zwischen Hamburg und Bremen galt als Vorzeigeprojekt für privaten Autobahnbau. Jetzt das dicke Ende: Dem Betreiber droht angeblich die Pleite, der Staat soll draufzahlen. (ganzen Artikel)

Der amerikanische Schriftsteller Kurt Andersen erklärt, warum so viele seiner Landsleute an "alternative Fakten" glauben (ganzen Artikel)

Außenseiter mit zerzaustem Haar in Leder und Denim: Karlheinz Weinberger hat ab den Fünfzigerjahren Halbstarke fotografiert, die sich nach mehr sehnten als nach Bergen und Kühen. So haben Sie Schweizer vielleicht noch nie gesehen. (ganzen Artikel)

Mitten am Tag verdunkelt sich heute der Himmel über den USA. Grund ist eine totale Sonnenfinsternis. (ganzen Artikel)

Die deutsche Politik spottet über den Protektionismus von Donald Trump. Dabei agiert die Bundesregierung bei der Zerschlagung von Air Berlin ebenfalls wenig marktwirtschaftlich - und schanzt der Lufthansa Vorteile zu. (ganzen Artikel)

Am Montag erleben die USA eine Sonnenfinsternis, stets ein Spektakel. Schon 1878 war das so. (ganzen Artikel)

Air Berlin ist pleite, der Staat hilft mit 150 Millionen Euro. Von so viel Fürsorge können die meisten Unternehmen nur träumen. (ganzen Artikel)

Geld für Schulen? Steuerentlastungen? Flüchtlinge? Plötzlich dreht sich alles um die Rettung der insolventen Fluglinie Air Berlin. Die Krise drängt der Politik ein ungeliebtes Thema auf - mitten im Wahlkampf. (ganzen Artikel)

newsletter

geben sie ihre email, und wählen sie verschiedene kategorien




#trends